«
  1. Zuhause
  2. Rezepturen
  3. Cappellini mit kalter Tomatensauce

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Genießen Sie ein super einfaches und äußerst schmackhaftes Abendessen, wenn Sie Cappellini mit Tomaten-Kalt-Sauce zubereiten. Dieses Rezept ist perfekt für geschäftige Wochenabende und dient den Gästen am Wochenende.

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Vor ungefähr einem Jahr habe ich in einem italienischen Lieblingsrestaurant eine heiße Pasta mit kaltem Saucengericht probiert. Ich konnte es nicht vergessen und beschloss, ein Rezept zu finden, um den erstaunlichen Geschmack von Tomaten und Basilikum zu reproduzieren.

Cappellini mit kalter Tomatensauce ist perfekt für den Sommer, wenn frische Erbstücktomaten verfügbar sind. Ich liebe all die schönen Farben und die leichten Geschmacksnuancen bei Tomatensorten.

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Ich muss zugeben, als ich dieses Gericht bei Francesca bestellte, war ich mir nicht sicher, ob es mir gefallen würde. Heiße Pasta mit kalter Sauce? Ich weiß es nicht. Aber ich bin offen für neue Gerichte und dieses ist ein aktueller Favorit!

Das Rezept ist erstaunlich einfach. Sie hacken Tomaten und mischen sie nach Belieben mit Olivenöl, Basilikum, etwas Knoblauch sowie Salz und Pfeffer. Decken Sie die Mischung ab und lassen Sie sie 4 Stunden oder länger bei Raumtemperatur stehen, um alle Aromen zu mischen.

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Dann kochen Sie Ihre Nudeln, lassen Sie sie abtropfen und fügen Sie die kalte Tomatensauce hinzu. Mmmm! Besser geht es nicht! Sie können wirklich kalte Tomatensauce über jede Art von Pasta servieren. Ich könnte es als nächstes mit Käseravioli versuchen.

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Auf Wunsch mit Ihrem Lieblingswein und einer Prise Parmesan servieren. Ich habe das Gericht mit einem Glas Robert Mondavis Fume Blanc (einem erstaunlichen Weißwein) genossen, aber ein hellroter Wein wie Pinot Noir funktioniert auch gut.

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Genießen!!

Cappellini mit kalter Dekoration ideen und -beispiele, Designprodukte, Heimwerker-Dinge, die Ihr Zuhause schön machen, gibt es hier.
Cappellini mit kalter Tomatensauce

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Eine Mischung aus Erbstücktomaten kombiniert mit Basilikum, Olivenöl und etwas Knoblauch zu einer würzigen kalten Sauce, die über heißen Nudeln serviert wird.

Zutaten

  • 6 mittelgroße Erbstücktomaten gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 10 Basilikumblätter fein gehackt
  • 1/2 Tasse Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Parmesan zum Garnieren
  • 16 Unzen Cappellini Nudeln

Anleitung

  1. Tomaten, Knoblauch, Basilikum und Olivenöl in einer großen Schüssel gründlich mischen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.

    Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie die Mischung vier Stunden oder länger bei Raumtemperatur marinieren.

    Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung. Abgießen und in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Tomatenkalte Soße Nudeln hinzu und rühren Sie, bis kombiniert. Auf Wunsch mit einer Prise Parmesan servieren.

    Die Nudeln können im Kühlschrank aufbewahrt und in der Mikrowelle aufgewärmt werden. Die Sauce wird nicht mehr kalt sein, schmeckt aber trotzdem fantastisch!

Weitere Rezepte zum Ausprobieren:

Würzige Wurst Penne Pasta

Bauernhof zu Tisch Basilikum Pesto

37 Beerenrezepte

Ein Dutzend verlockende Schokoladenrezepte

Cappellini mit kalter Tomatensauce

Cappellini mit bevor sie nachsehen, wenn Ihnen diese deko ideen gefallen, hinterlassen sie einen kommentar und wir werden sie umgehend über ähnliche dekoration modelle informieren.

Hinterlasse eine Antwort

About

avatar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *