«
  1. Zuhause
  2. Rezepturen
  3. Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss

Letzte Woche, als ich mein Weihnachtsfest in der Küchenpost teilte, versprach ich, das Rezept für den Wintermint-Kuchen, den Sie auf den Fotos gesehen haben, zu teilen. Lassen Sie mich nur sagen, der Kuchen ist unglaublich und ich kann immer noch seine schokoladige Güte schmecken, wenn ich meine Augen schließe und darüber nachdenke. Dieses Kuchenrezept ist nichts für schwache Nerven. Es ist mühsam und zeitaufwändig… aber es ist jede Minute des Tages wert, in die Sie investieren! Sie werden von den leckeren Ergebnissen nicht enttäuscht sein!

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Ja, ich habe meinen Kuchen mit einem Glas Wein gegessen. Milch wird dem einfach nicht gerecht. Wintermint Cake soll genossen, geliebt und geschmachtet werden. Servieren Sie es, wenn Sie Eindruck machen möchten… oder wenn Sie sich nur etwas Göttliches gönnen möchten.

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Jeder 3-Lagen-Kuchen verdient den Respekt des Diner. Das Rezept war 2 Seiten lang und um sicherzugehen, dass ich es nicht vermasselt habe, ging ich raus und kaufte neue Kuchenformen. Ich habe über einen neuen Ofen nachgedacht, aber es ist Weihnachten und ich brauche Geld für Geschenke.

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Das Rezept sieht Ombre-Zuckerguss vor, aber Sie können alles einfarbig halten, wenn Sie es vorziehen. Aber zum Teufel, ich habe schon einen ganzen Tag diesem süßen Konfekt gewidmet. Was sind also noch ein paar Minuten, um 3 Farben himmlischen Buttercreme-Zuckergusses zu mischen?

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Habe ich erwähnt, dass der Zuckerguss allein 3 Stück Butter enthält? Denken Sie nicht an diese kleine Tatsache… genießen Sie einfach den Kuchen, weil der Buttercreme-Zuckerguss in Ihrem Mund schmilzt! Es ist der beste Zuckerguss, den ich je probiert habe.

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Schauen Sie genau hin und Sie werden die Schokoladenganache zwischen den Schichten des Schokoladenkuchens sehen. Wenn Sie Ganache nicht mögen, können Sie es weglassen. Wenn Sie kein Fan von Minze sind, können Sie auch die Pfefferminze weglassen. Das Minzaroma ist jedoch weich und subtil.

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Ich habe das Rezept im Romantic Homes Magazine vom letzten Dezember gefunden und sie haben es im Kochbuch Baked Occasions gefunden, das jede Menge erstaunlicher Dessertrezepte enthält! Ich habe vor, eine Kopie davon zu bestellen!

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss Dekoration ideen und -beispiele, Designprodukte, Heimwerker-Dinge, die Ihr Zuhause schön machen, gibt es hier.

Um zu sehen, welche Art von Wein ich mit meinem Wintermint-Kuchen kombiniert habe, besuchen Sie meinen anderen Blog, Blonde on Wine !

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss

Wintermintkuchen

Schokoladenkuchen:
3⁄4 Tasse dunkles Kakaopulver
1 1⁄4 Tassen heißes Wasser
2⁄3 Tasse saure Sahne
2 2⁄3 Tassen Mehl plus mehr zum Abstauben
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1⁄2 Teelöffel Salz
3⁄4 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
1⁄2 Tasse ungeschmackte Verkürzung
1 1⁄2 Tassen Zucker
1 Tasse dunkelbrauner Zucker, fest verpackt
3 große Eier bei Raumtemperatur
1 Esslöffel Vanille

Pfefferminz-Buttercreme-Zuckerguss:
1 1⁄2 Tassen Zucker
1⁄3 Tasse Allzweckmehl
1 1⁄2 Tassen Milch
1⁄3 Tasse Sahne
1 1⁄2 Tassen ungesalzene Butter, weich aber kühl, in kleine Stücke schneiden
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt

Minze Schokoladen Ganache:
6 Unzen dunkle Schokolade (60–72%), grob gehackt
1⁄2 Tasse Sahne
1⁄2 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt

Für den Schokoladenkuchen den Ofen auf 325 ° vorheizen. Butter und Mehl 3 Kuchenformen, mit Pergament auslegen und das Pergament mit Butter bestreichen. Kakaopulver, heißes Wasser und saure Sahne mischen und zum Abkühlen beiseite stellen. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz sieben und beiseite stellen. Butter und Backfett bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 5 Minuten lang leicht und locker rühren. Fügen Sie Zucker hinzu, bis es leicht und locker ist, weitere 5 Minuten. Fügen Sie die Eier nacheinander und dann Vanille hinzu und schlagen Sie sie, bis sie eingearbeitet sind. Dann fügen Sie langsam die trockene Mischung und die Kakaomischung zum Teig hinzu, wechseln Sie die 2 Arten ab und enden Sie mit trocken. Den Teig auf 3 Pfannen verteilen und gleichmäßig verteilen. Backen Sie für 35–40 Minuten (drehen Sie die Pfannen zur Hälfte) oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

Für den Pfefferminz-Buttercreme -Zuckerguss Zucker und Mehl in einem mittelschweren Topf verquirlen. Dann Milch und Sahne hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Mischung zum Kochen kommt und eingedickt ist. Dies dauert etwa 10 bis 15 Minuten. Die Mischung in eine Schüssel eines Elektromixers mit Paddelaufsatz geben. Hoch schlagen, bis es abgekühlt ist. Das Mischen dauert etwa 7 bis 9 Minuten. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie Butter hinzu. Mischen, bis es eingearbeitet ist. Erhöhen Sie sich auf mittelhoch und schlagen Sie, bis der Zuckerguss leicht und locker ist, ca. 1–2 Minuten. Fügen Sie Vanille- und Pfefferminz-Extrakt hinzu und mischen Sie weiter, bis alles gut vermischt ist. Wenn der Zuckerguss zu weich ist, stellen Sie die Schüssel zum Abkühlen in den Kühlschrank und schlagen Sie sie erneut, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Wenn der Zuckerguss zu fest ist, stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser und schlagen Sie mit einem Holzlöffel, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.

Für die Mint Chocolate Ganache die Schokolade in eine mittelhitzebeständige Schüssel geben und beiseite stellen. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die Sahne zum Kochen bringen. Sahne vom Herd nehmen und über eine Schüssel Schokolade gießen. 2 Minuten ruhen lassen, dann die Schokoladen-Sahne-Mischung langsam umrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und glatt ist. Dann lassen Sie Ganache auf Raumtemperatur kommen.

Um den Wintermint-Kuchen zusammenzustellen , legen Sie 1 Kuchenschicht auf eine Servierplatte. Schneiden Sie die Kuchenschicht ab, um eine flache Oberfläche zu erhalten, und verteilen Sie mit einem versetzten Spatel etwa 1⁄4 Tasse Ganache darauf. 1 Minute im Kühlschrank ruhen lassen. Verteilen Sie ungefähr 1 Tasse Buttercreme auf Ganache. Wiederholen Sie dies mit den folgenden 2 Schichten. Crumb Coat Cake durch Auftragen einer sehr dünnen Schicht Zuckerguss auf die Oberseite und die Seiten des Kuchens und ca. 15 Minuten im Kühlschrank lagern. Teilen Sie den Zuckerguss in Drittel, wobei eine Schüssel etwa 1/4 Tasse mehr Zuckerguss enthält als die anderen beiden. Fügen Sie roten Farbstoff hinzu, um 3 Rosatöne zu erzeugen, von leicht dunkel bis blass. Von unten beginnend den dunkelsten Buttercremeton etwa 1/3 des Kuchens verteilen. Verteilen Sie anschließend den nächsten Zuckerguss um das mittlere Drittel des Kuchens. Verteilen Sie den leichtesten Farbton Buttercreme auf dem oberen Drittel der Kuchenseiten. Zum Schluss die Oberseite mit dem verbleibenden hellen Rosaton bereifen. Fügen Sie mit dem Spatel Textur zu den Seiten des Kuchens hinzu und mischen Sie leicht Zuckergussschichten auf den Seiten des Kuchens. Schneiden und servieren.

Der Kuchen wird 3 Tage in einem versiegelten Kuchenhalter aufbewahrt. Es kann auch bis zu 3 Tage gekühlt werden.

Wintermint-Kuchen mit Ombre-Zuckerguss

Wintermint-Kuchen mit bevor sie nachsehen, wenn Ihnen diese deko ideen gefallen, hinterlassen sie einen kommentar und wir werden sie umgehend über ähnliche dekoration modelle informieren.

Hinterlasse eine Antwort

About

avatar

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *